OGP Twister

OGP Twister – Der Schrecken jeder Forelle!

Der OGP Twister ist die perfekte Kombination aus Auflagefläche (Wasserverdrängung), Rotation und Gewicht. Seine ultrascharfen UV-Kontrastfarben lassen ihn wie einen Blitz durchs Wasser jagen. Dieser ständige Kontrastwechsel lässt die Fische nur so explodieren. Die Bisse kommen hammerhart.

Beim langsamen Einholen wirkt der OGP Twister fast hypnotisierend durch seinen Kontrastwechsel.

Durch die Einholgeschwindigkeit kann man die Vibrationsübertragung ins Wasser variieren und somit eher den passiven oder aktiven Fischen nachstellen.

 

Der OGP Twister in 2g kann solo an der Spinnrute aber auch hinter einer Bombarde oder den Skull Gear Rocket Tubes geführt werden. Die kleine 2g Variante sollte sehr langsam geführt werden, auch hier rotiert er noch schön und reizt so die Räuber. Auf Grund seiner Größe gibt er nicht ganz so viele Vibrationen wie sein 7,5g Bruder ins Wasser ab und reizt somit eher die passiven Fische.

Der OGP Twister in 2g ist der ganzjährige Allroundköder.

Der OGP Twister in 7,5g kommt zum Einsatz, wenn es um Weite und Vibrationen geht. Aufgrund seiner Größe und Form sorgt dieser Köder für ordentlich Ramba Zamba unter Wasser. Die 7,5g Variante sollte entspannt und mit nicht all zu hohem Druck ausgeworfen werden. Die spezielle und große Auflagefläche sorgt dafür, dass der Köder in allen Wasserschichten perfekt geführt werden kann. Sowohl Bach-, Tigerforellen als auch Saiblinge lieben diesen Köder.

Passende Haken zum Umrüsten auf Einzelhaken für Deutschland gibt es (hier).

Die passenden Perlen mit Knotenschutz gibt es (hier).

Ruten, Montage und Führungstipps findet ihr (hier).

Produkte filtern Zeige 1 - 12 von 26 Resultate
Nach Gewicht sortieren
Produkte filtern Zeige 1 - 12 von 26 Resultate
Nach Gewicht sortieren